"WORLD STANDARD" MAXIM GUN
"WORLD STANDARD" MAXIM GUN

DWM 3,7cm Maschinenkanone

Pom Pom - Made by DWM

Deutsche 3,7 cm Maschinenkanone, DWM-Version, aus dem Jahr 1903 im Tsumeb Museum, Namibia

Schutztruppe versenkte Artillerie im Otjikotosee

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, hatte die Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika eine größere Anzahl von Artilleriegeschützen älterer Bauart.

Ende Juni 1915, kurz vor der endgültigen Kapitulation der Schutztruppe, versenkte sie viele dieser Artilleriewaffen in dem Otjikotosee, Nähe Tsumeb, um zu verhindern, dass sie in feindliche Hände fallen.

Die hier abgebildete 3,7 cm Maschinenkanone "Pom Pom", hergestellt von DWM im Jahr 1903, Seriennummer 545, wurde am 17. Januar 1984 aus dem Otjikotosee gehoben und steht jetzt im Tsumeb Museum. Eine weitere Maschinenkanone in diesem Museum, Seriennummer 546, wurde am 17. Juni 1983 aus dem See gehoben.

Vier Maschinenkanonen wurden von der Schutztruppe bei Khorab im Juni 1915 übergeben und sind nun in Südafrika (SN 539 in der Tempe Army Base in Bloemfontein, SN 540 in der Infanterieschule in Oudtshoorn, SN 542 und 543 in dem National Museum of Military History in Johannesburg). 

Zwei oder möglicherweise drei Maschinenkanonen befinden sich noch in dem Otjikotosee.

 

Besten Dank an P. Aichem

AKTUELLES:

FOTOS und INFOS

vom Maxim MG gesucht!

MaximGun online

Vielen Dank für Ihren Besuch auf dieser privaten Webseite. Diese Webseite befindet sich noch im Aufbau.

Für Fotos und Infos sind wir jederzeit dankbar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2017 MaximGun.de