"WORLD STANDARD" MAXIM GUN
"WORLD STANDARD" MAXIM GUN

Das Maxim in der Welt

Big Ideas in a small World - "World Standard" Machine Gun

Im August 1888 kaufte Italien 26 Maxim-Maschinengewehre und war damit das erste Land, welches das Maxim eingeführt hat. Im Jahr 1889 wurde das Maxim auch bei der britischen Armee eingeführt und einen der ersten Kampfeinsätze hatte das Maschinengewehr bei der britischen Eroberung Matabelelands 1893/1894 in Rhodesien (heute Simbabwe). Im Folgenden spielte es eine bedeutende Rolle bei der Eroberung des restlichen Afrika durch die europäischen Kolonialmächte. Es veränderte das Kräfteverhältnis und die Relation der Opferzahlen bei Kämpfen zwischen Europäern und Afrikanern entscheidend zugunsten der Europäer. Deutlich wurde dies beispielsweise bei der Schlacht von Omdurman zwischen Briten und Mahdisten im Sudan im Jahre 1898. Hier fielen 9700 afrikanische Aufständische auf der einen und etwa 50 Briten und einheimische Verbündete auf der anderen Seite. Die durch die Einführung erreichte Überlegenheit in den imperialen Eroberungskriegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde gern stilisiert, wie das nachfolgende Zitat verdeutlicht:

 

„Whatever happens, we have got The Maxim gun, and they have not.“ – Hilaire Belloc

 

„Was immer auch passiert – wir haben das Maxim, die anderen haben es nicht.“



 

***

Marine Maschinengewehr Crew mit einem Maxim "World Standard" Model 1887 während des Bürgerkrieges auf Samoa im Jahr 1888-1889

AKTUELLES:

FOTOS und INFOS

vom Maxim MG gesucht!

MaximGun online

Vielen Dank für Ihren Besuch auf dieser privaten Webseite. Diese Webseite befindet sich noch im Aufbau.

Für Fotos und Infos sind wir jederzeit dankbar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2017 MaximGun.de