"WORLD STANDARD" MAXIM GUN
"WORLD STANDARD" MAXIM GUN

Пулемет Максима

Das Pulemyot Maxim in Russland

Das Maxim-Maschinengewehr wurde in Russland im Jahr 1887 vorgestellt und es war eine beeindruckende Präsentation, denn russische Behörden hielten das Erreichen von 600 Schuss/Minute technisch kaum für möglich. In Russland war man sehr zurückhaltend und es wurden im Jahre 1889 nur lediglich 12 Maschinengewehre im Kaliber 10.75x58R Russian für die Marine gekauft. Es dauerte viele Jahre bevor die russische Armee sich entschloss weitere Maxim-Maschinengewehre bei der britischen Firma MNG&ACL (Maxim Nordenfelt Gun and Ammunition Company Limited) und der deutschen Firma DWM (Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken) zu kaufen. Die russische Marine war im Jahr 1896 wieder an Maxim-Maschinengewehren interessiert und es erfolgte eine große Bestellung bei MNG&ACL und im Jahr 1897 wurden 179 Maschinengewehre ausgeliefert. Die Gesamtzahl der in den Jahren 1897-1904 von der Firma MNG&ACL (später VSM) an die russischen Marine gelieferten Waffen lag bei fast 300 Stück. Die Firma DWM lieferte eine unbekannte Anzahl von Maxim-Maschinengewehren Modell 1894 an die russischen Armee.

Nach den Erfahrungen des russisch-japanischen Krieges (1904-1905) sahen die russischen Militärs nun die Notwendigkeit, ihre Armee mit mehr Maschinengewehren zu versehen. So wurde im Jahr 1905 die russische Produktion von Maschinengewehren P.M. 1905 im Tula Arsenal begonnen. Russland wurde der weltweit größte Hersteller des Maxim-Machinengewehr und allein im 2. Weltkrieg wurden über 300000 Maschinengewehre P.M. 1910 hergestellt.

 

***

 

AKTUELLES:

FOTOS und INFOS

vom Maxim MG gesucht!

MaximGun online

Vielen Dank für Ihren Besuch auf dieser privaten Webseite. Diese Webseite befindet sich noch im Aufbau.

Für Fotos und Infos sind wir jederzeit dankbar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2017 MaximGun.de