"WORLD STANDARD" MAXIM GUN
"WORLD STANDARD" MAXIM GUN

Swiss MG 94

"Slim Jacket"

 


Bezeichnung

MG 94

Herstellerland

England

Kaliber

7,5 mm x 53,5 (GP 90)

Gesamtlänge

110 cm

Lauflänge

72 cm

Gewicht

 

Schussfolge

500 Schuss/Minute

Patronengurt

250 Schuss Leinengurt

Lafette

Refflafette

Produktion

72 Stück von 1891-1894

 

 

 

Nachdem das Maxim nach zahlreichen Tests in der Armee eingeführt wurde, kaufte die Schweiz ab Juni 1892 insgesamt 72 MG 94 von MNG&ACL. Der Messing-Kühlwassermantel hat bei diesen Waffen einen sehr kleinem Durchmesser („Slim Jacket“) und ist deshalb im Vergleich zu allen anderen Maxim Maschinengewehren unverwechselbar. Die sogenannte Refflafette konnte zusammengelegt mit dem Maschinengewehr auf dem Rücken getragen werden. Im ausgeklappten Zustand stand diese Lafette auf vier Beinen, an denen die Enden Spitzen hatten, und war so die optimale Ausführung für die Schweizer Bergwelt. Das MG 94 war ursprünglich für die Gewehrpatrone 90 (GP 90) 7,5x53,5 Swiss ausgelegt und wurde später für die Gewehrpatrone 11 (GP 11) 7,5x55 Swiss modifiziert.

Mit dem Hintergrund das dieses Maschinengewehr nur in sehr geringer Stückzahl gebaut wurde, ist es erstaunlich, dass es während des 2. Weltkrieg in den deutschen „Kennblätter über ausländisches Gerät“ als „7,45 mm schweres Maschinengewehr 209 (s)“ geführt wurde, obwohl es damals bereits eine 48 Jahre alte Waffe der neutralen Schweiz war.

 

***


MG 94 Swiss
Deutsches Kennblatt über ausländisches Gerät aus dem Jahr 1942

AKTUELLES:

FOTOS und INFOS

vom Maxim MG gesucht!

MaximGun online

Vielen Dank für Ihren Besuch auf dieser privaten Webseite.

Für Fotos und Infos sind wir jederzeit dankbar!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2021 MaximGun.de