"WORLD STANDARD" MAXIM GUN
"WORLD STANDARD" MAXIM GUN

Colt Model 1914

Canada - Delivery from the neighboring country

Sehr wenige Colt Model 1985 wurden zunächst von den Kanadiern in dem südafrikanischen Krieg (1899-1902) verwendet. Kanada kaufte nach Ausbruch des ersten Weltkrieg insgesamt 962 Colt Model 1914, davon waren 300 Colt Waffen für Russland bestimmt und wurden dahin weiterverkauft.

 

In der kanadischen Armee existierten im Jahr 1915 vier Machinengewehre pro Infanterie-Bataillon und die Waffen wurden an für die Bedingungen der Schützengräben in Frankreich modifiziert. So wurden die Beine des Dreibein oft gekürzt, um die Gesamthöhe der Waffe im Einsatz zu reduzieren und ein modifizierter Spannhebel erlaubte der Crew das Spannen der Waffe aus der Deckung ohne dem feindlichen Feuer ausgesetzt zu sein.

 

Die britische .303 Patronen war sehr anfällig und es traten häufig Störungen durch verklemmte Munition auf. Die Kanadier nutzte das Colt 1914 bis zum Sommer 1916, danach wurde es durch das Vickers-Maschinengewehr ersetzt.

 

***

 

Kanadische Maschinengewehr-Mannschaft vom 49th Battalion im Jahr 1915 mit modifizierten Colt M1914

AKTUELLES:

FOTOS und INFOS

vom Maxim MG gesucht!

MaximGun online

Vielen Dank für Ihren Besuch auf dieser privaten Webseite. Diese Webseite befindet sich noch im Aufbau.

Für Fotos und Infos sind wir jederzeit dankbar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2017 MaximGun.de